Anatomie der GenZ - Die sozialen Einheimischen

Anatomy of GenZ – The Social Natives
am 01 January 2018

Generationen auseinander

Dr. Edward Tse nimmt die 'Anatomie von GenZ - The Social Natives' und wie sie derzeit im Bildungssystem untergebracht werden.

Diejenigen von uns, die vor dem Jahr 2000 geboren wurden, sehen die Welt grundlegend anders als die meisten Studenten - und seien wir ehrlich, das werden die meisten von uns sein! Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Generation Z ist anders verdrahtet. Seit ihrer Geburt sind sie sozial vernetzten digitalen Technologien ausgesetzt - sie verbringen ihre Zeit damit, Vlogs auf YT zu sehen, Let's Plays auf Twitch aufzunehmen und eine Fangemeinde auf SnapChat und musical.ly aufzubauen, alles mit der Erwartung, dass ihre Personal Brand online abheben wird. Dies ist die Welt, in der sie leben, spielen, innovieren, zusammenarbeiten und lernen - sie sind die erste Generation von Social Natives./p>

Als einer der weltweit führenden Experten für Bildungstechnologie ist Dr. Tse der Ansicht, dass Schulen nicht nur den Zugang zur Technologie kontrollieren und den Status Quo aufrechterhalten, sondern auch die digitalen Werkzeuge nutzen müssen, die es den Lernenden ermöglichen, sich auszudrücken und sie zu einem grundlegenden Bestandteil der Lernerfahrung zu machen.

Die Lernenden, die sich selbst überlassen sind, schaffen Dinge mit Technologien, auf die sie stolz sind und die sie mit Freunden teilen wollen. Minecraft zum Beispiel ermutigt Kinder von klein auf, zusammenzuarbeiten, zu kommunizieren, Probleme zu lösen, kritisch zu denken und erstaunliche Welten zu erschaffen, die sie nicht aufhören können, mit ihren Freunden zu teilen. Dieselbe Leidenschaft und Kreativität könnte die Einstellung der Kinder zum Lernen verändern und die Ergebnisse der Schüler verbessern.

“Unsere vernetzte Technologie macht das Lernen zu einer immer verfügbaren Ressource. Wir brauchen praktische Werkzeuge, die das Lernen innerhalb und außerhalb des Klassenzimmers unterstützen. Beispielsweise verändert das Online-Video die Bereitstellung von Inhalten im Unterricht grundlegend", so Dr. Tse.

“Wir müssen Schulen schaffen, die für die Kinder arbeiten, nicht nur für die Erwachsenen - wir müssen Räume und Umgebungen schaffen, die die reale Welt widerspiegeln und unsere Kinder angemessen darauf vorbereiten.”

About Dr. Tse

Dr. Edward Tse ist Leiter der Bildungsstrategie bei NUITEQ®. Er war als External Research Program Manager bei SMART Technologies tätig, wo er einer der Haupterfinder des ersten MultiTouch Table-Produkts für den Bildungsbereich, dem SMART Table, war. Er hat außerdem einen Doktor der Philosophie (Ph.D.) in Informatik und einen Master of Science in Informatik von der University of Calgary.

Anatomy of GenZ – The Social Natives