background image

Die Städtische Wirtschaftsschule Friedrich Arnold

Auf der Suche nach neuen Bildungstechnologien


Die Anforderung

Die Städtische Wirtschaftsschule Friedrich Arnold war auf der Suche nach neuen Bildungstechnologien zur
- Unterstützung und Verbesserung der Lernergebnisse
- Unterstützung von Lehrern und Unterrichtsmethoden

Die Lösung sollte zukunftssicher und einfach anzuwenden sein.

Die Herausforderung

Die Herausforderung bestand darin, zusätzliche Whiteboardflügel (links und rechts) auf eigenständigen Pylonen anzubringen. Dies erwies sich sowohl in der täglichen Schulpraxis als auch im ästhetischen Erscheinungsbild als ausgezeichnete Lösung.

Die Lösung

Nach einer intensiven Auswahlphase fiel die Entscheidung zugunsten Clevertouch, weil sich die Schule für das Gesamtpaket des 86“ Impact Plus begeisterte. Nach umfangreichen Tests haben die Clevertouch-Displays ihre Vorteile in Bezug auf Design, Funktionalität, Betrieb, technische Merkmale und das umfangreiche All-in-Softwarepaket unter Beweis gestellt. Alle Displays wurden auf einem manuell höhenverstellbaren Gasdruckliftsystem installiert und in Betrieb genommen.

Die Lernergebnisse waren sehr schnell auf einem anderen Level, da die Schüler sich untereinander besser austauschen und ihre bereits vorhandenen Endgeräte mühelos integrieren können.

“Die Akzeptanz bei den Lehrern ist enorm,“ so Jürgen Drahota von der Arados GmbH, "und sie erkennen die Vorteile, wie diese Form der Interaktivität das Engagement der Schüler steigert”.
“Alle Beteiligten waren sehr zufrieden mit dem Gesamtergebnis und andere städtische Schulen werden sicherlich dem Beispiel folgen.“


Weitere Informationen erhalten Sie von Frank Himmel

Die PDF herunterladen.

“Die Akzeptanz bei den Lehrern ist enorm ”

“und sie erkennen die Vorteile, wie diese Form der Interaktivität das Engagement der Schüler steigert”

Spotlight-Produkt

Für diese Installation wurde das preisgekrönte IMPACT Plus ausgewählt

Mehr erfahren

Interessiert?arrow