Clevertouch expandiert in den Öl- und Gassektor latest-stories/blogs/director-of-strategy-dr-ed,body_copy latest-stories/blogs/director-of-strategy-dr-ed,Haupt_Kopie latest-stories/blogs/director-of-strategy-dr-ed,top_heading_2

Clevertouch expands into the oil and gas sector
am 23 April 2018

Zusammenarbeit mit Offshore-Teams

Die Notwendigkeit, standortübergreifend zusammenzuarbeiten, ist der Hauptgrund, warum viele Öl- und Gasunternehmen AV-Technologie in ihren Büros und an ihren Standorten installieren. Viele Öl- und Gasunternehmen mit Offshore-Standorten führen jeden Morgen Telefonkonferenzen mit ihren Teams auf den Bohrinseln durch. Wo früher diese Anrufe über das Telefon oder per Videokonferenz getätigt wurden, suchen viele jetzt nach interaktiven Displays, so dass Teams bei kritischen Fragen und der Wartung von Anlagen viel visueller und effektiver zusammenarbeiten können als zuvor.

Walk-up-and-use tech

“Eine weitere wichtige Überlegung für Öl- und Gasunternehmen ist die einfache Handhabung der AV-Technologie.” Peter Brown kommentiert: "Viele Mitarbeiter arbeiten in stark frequentierten, unter hohem Druck stehenden Umgebungen. Sie brauchen einen intuitiven Bildschirm, um sicherzustellen, dass die Technologie voll ausgenutzt wird - die Mitarbeiter haben keine Zeit, um zu versuchen, herauszufinden, wie man sie benutzt.”

Warum entscheidet sich die Öl- und Gasbranche für Clevertouch?

Die Pro-Serie von Clevertouch ist in der Branche beliebt, weil sie für die Zusammenarbeit konzipiert ist. Mitarbeiter an mehreren Standorten, egal wo auf der Welt, können sich einfach und schnell miteinander verbinden, Bildschirme gemeinsam nutzen und in Echtzeit während Telefonkonferenzen oder Meetings über Pläne und Diagramme kommentieren. Außerdem können sie es auf eigene Faust tun. Egal ob Android-Smartphone, iPad oder Laptop, Clevertouch ist das einzige interaktive Display, das völlig plattformunabhängig ist - unschätzbar für Unternehmen, die keine einheitliche Plattformstrategie haben oder BYOD für Mitarbeiter und Besucher zulassen.

Technologiezentrum Öl & Gas setzt auf Clevertouch

Im Oil & Gas Technology Centre in Aberdeen wurden kürzlich sieben Displays der Pro-Serie als Teil eines umfassenderen Entwicklungsplans für die britische Nordseeöl-Infrastruktur installiert. Das OGTC wurde 2016 gegründet und von der schottischen Premierministerin Nicola Sturgeon eröffnet. Die zentrale Aufgabe des OGTC besteht darin, eine globale Drehscheibe für Innovationen in diesem Sektor zu werden. Sie setzt daher auf Spitzentechnologie, um ihre Kooperations- und Entwicklungsziele in einer wettbewerbsfähigen globalen Industrie effektiv zu erreichen.

Nikki Tierney, Innovation Hub Manager beim OGTC, erklärt: "Die Benutzerfreundlichkeit der Software passt hervorragend, aber ihre Brillanz liegt darin, wie der Pro nahtlos mit anderen Geräten und Hardware zusammenarbeitet". Nikki fährt fort: "Wir mussten in der Lage sein, alles zu tun, von eindringlichen 4K-Videos bis hin zur internationalen Zusammenarbeit.

“Die Technologie musste einfach und intuitiv sein, da viele der Benutzer Einzelbesucher sind, und da wir täglich Sitzungen und Meetings abhalten, mussten die Displays robust sein, um der Abnutzung standzuhalten. Die Pro-Serie von Clevertouch war die offensichtliche Wahl, da sie preisgünstig, anschluss- und softwareflexibel und robust ist.”

Während sich die Branche von den Stabilitätsproblemen der letzten Jahre erholt, werden die Investitionen in die Technologie weiter steigen, da die Budgets im Einklang mit dem Vertrauen in die Zukunft des Sektors steigen werden. Und das hat sich in der Region ausgewirkt, wie Peter Brown abschließend sagt: "Wir haben bereits Siebe für ein Transportdienstleistungsunternehmen installiert, das mit den umliegenden Öl- und Gasunternehmen zusammenarbeitet. Da die Erfolge der Branche weiterhin der Region zugute kommen, freuen wir uns darauf, ihr erster Ansprechpartner für kollaborative AV-Technologie zu sein."