background image

Ausbildung 2.0: Das Amtsgericht Duisburg setzt auf Clevertouch

Die Ausbildungsabteilung des Amtsgerichts Duisburg verfügt ab sofort über zwei leistungsstarke interaktive Displays von Clevertouch. Diese sind voll ins Netzwerk des Amtsgerichts integriert und lassen sich daher sowohl als eigenständiger PC als auch als Projektionsfläche für Inhalte verschiedener Formate nutzen. Nachdem im Zivilbereich des Amtgerichts bereits die Elektronische Akte umfassend eingeführt ist, geht die Behörde jetzt einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung und konnte mit Unterstützung des Oberlandesgerichts Düsseldorf eine wichtige Investition im Bereich Ausbildung der Servicekräfte realisieren.

Vollständige Integration

Mit den beiden Clevertouch-Displays wird jetzt nämlich auch der Unterricht der Abteilung digital. Die Displays lassen sich als Tafel, Whiteboard oder auch als moderne Variante eines Overhead-Projektors verwenden. Sie zeigen Dokumente, Bilder oder auch Filme an und ermöglichen ein gemeinsames Bearbeiten und Annotieren der Inhalte. Diese lassen sich daraufhin auch dauerhaft abspeichern, in späteren Unterrichtseinheiten weiterverwenden und ganz einfach per E-Mail an alle Teilnehmer versenden. Ebenso lassen sich bereits bestehende, klassische Papierdokumente anzeigen und über Clevertouch archivieren.

Die Lösung

Das Touchdisplay bietet viele neue Möglichkeiten der Gruppenarbeiten und eröffnet Raum für eine spannende, kreative Ausgestaltung der fachtheoretischen, aber auch fachpraktischen Ausbildung. Nicht zuletzt besteht auch die Möglichkeit, das Display über eine integrierte Videoconferencing-Lösung für den kontaktlosen Fernunterricht einzusetzen, was in der aktuellen Pandemiesituation, aber auch zukünftig generell eine Erweiterung der Unterrichtsmöglichkeiten eröffnet.

Mit der Digitalisierung der Ausbildung will das Amtsgericht Duisburg die Motivation und Interesse beim potenziellen Justiznachwuchs wecken und verzeichnet dabei bereits Erfolge: Die derzeitigen Auszubildenden sind von den Clevertouch-Displays beigeistert, und auch die Ausbilderinnen und Ausbilder loten die neuen Möglichkeiten, die die Lösung bietet mit großem Interesse aus.

In Zukunft werden die derzeitigen Auszubildenden die Touchdisplays dann auch in vielen Sitzungssälen wiederfinden. Bereits jetzt sind die Zivilsitzungssäle, in denen mit der elektronischen Akte E2A verhandelt wird, mit Clevertouch- Displays ausgestattet.


Weitere Informationen erhalten Sie von Frank Himmel

“Das Clevertouch display bietet auch ganz neue Möglichkeiten der Gruppenarbeiten ”

“Die Möglichkeit, das Clevertouch Display für den kontaktlosen Fernunterricht einzusetzen ”

Spotlight-Produkt

Für diese Installation wurde das preisgekrönte UX Pro ausgewählt

Mehr erfahren

Interessiert?arrow