background image

Das Zentrum für höhere Studien in San Agustín de Bilbao investiert in Technologie, um gemischten Unterricht zu fördern

Die Rolle der Technologie im Klassenzimmer in diesem Jahr ist wichtiger denn je. Aus diesem Grund hat sich das Zentrum für höhere Studien in San Agustín de Bilbao (Centro de Estudios Superiores in San Agustín de Bilbao) an die neue Realität angepasst und seine Klassenzimmer so renoviert, dass seine Schüler durch ein Projekt, das Soundbars und Video- Konferenzkameras und interaktive Displays - vertrieben von unserem exklusiven spanischen Partner Charmex.

Das Zentrum für höhere Studien in San Agustín de Bilbao hat in den letzten Monaten eine tiefgreifende digitale Transformation durchgeführt, um die vollständige Sicherheit von Lehrern und Schülern sowie die Kontinuität ihres Unterrichts zu gewährleisten. Für das akademische Jahr 2020/2021 hat es sich für ein hybrides oder gemischtes Unterrichtsmodell entschieden, bei dem die Technologie eine ständige Interaktion zwischen Lehrern und Schülern garantiert. Ziel ist es, dass die Schüler gute akademische Ergebnisse erzielen und die besten Ratschläge für ihr Studium erhalten: „Wir glauben, dass die Erfahrungen der Schüler viel zufriedenstellender sind und nicht nur im Online-Unterricht, sondern auch im Klassenzimmer eine stärkere Beteiligung und Nutzung bewirken durch den Wechsel der Tafel gegen einen hochmodernen interaktiven digitalen Bildschirm “, sagt José Luis Soler, Direktor des San Agustín Center for Higher Studies.


Die Technologie

Um diese Ziele zu erreichen, hat die Institution mit unserem exklusiven spanischen Partner Charmex und dem audiovisuellen Integrator Dinof zusammengearbeitet. Sie haben integrierte Lösungen für sechs gemischte Klassenzimmer entwickelt, die die folgenden Komponenten umfassen: Soundbars und 4K-Videokonferenzkameras sowie interaktive IMPACT-Displays mit 65 ", 75" und 85 "Clevertouch IMPACT.

Poly Studio-Kamera USB-Auto-Track-4K-Videokonferenzkameras und Soundbars bieten dank des Vorhandenseins mehrerer Inline-Array-Mikrofone und der NoiseBlock-Geräuschunterdrückung eine erweiterte Tonaufnahme. Darüber hinaus rahmen die Kameras mit Auto-Track den Lehrer mit einer Nahaufnahme ein, die den Koordinaten der Mikrofonaufnahme, dh seiner Stimme, folgt.

Clevertouch IMPACT Interactive Displays bieten eine intuitive und kollaborative Erfahrung mit Funktionen, die Lehrer von den Einschränkungen restriktiver traditioneller Technologien befreien, mit Tools wie Whiteboard-Handschrift und Formelerkennung sowie Anwendungen zur Kombination von persönlichem und Online-Remote-Arbeiten.

IMPACT-Displays verfügen über ein unendliches Whiteboard mit der Möglichkeit, die Größe von Anmerkungen und Bildern so zu ändern, dass dem Lehrer nie der Platz ausgeht und er seinen Ideen freien Lauf lässt. Sie ermöglichen außerdem agiles und präzises Schreiben in zwei Farben gleichzeitig, verfügen über zwei passive Stifte, für die keine Batterie erforderlich ist, sowie über Gestensteuerung und Handflächenabweisung.

Tools wie eine Stoppuhr, ein Timer, eine Lupe und eine integrierte interaktive Abstimmungsfunktion ermöglichen eine stärkere Beteiligung der Schüler während des Unterrichts. Die Online-Arbeit wird durch die Integration in Cloud-Konten optimiert, auf die direkt über den Datei-Explorer zugegriffen werden kann.

"Wir haben unsere Lehrmethoden an diese neuen Technologien angepasst. Wir entwickeln uns weiter und es ist sehr nützlich für uns, insbesondere im Hinblick auf die Formelerkennung", betont Soler.


Ingenieurstudenten - die Hauptnutznießer

Derzeit können bis zu 17 Lehrer ihre Klassen auf gemischte Weise unterrichten: Wenn die Unterrichtskapazität auf weniger als die Hälfte reduziert ist, können berührungslose Schüler den Unterricht von zu Hause aus ohne Verständnis- oder Visualisierungsprobleme verfolgen.

Die Fächer werden Studenten unterrichtet, die aus technischen Fakultäten oder Universitätsschulen wie der Bilbao Engineering School in den Bereichen Elektronik, Elektrotechnik, Mechanik, Management Information Technology, Civil stammen. die School of Nautical (Portugalete) und Business Management der School of Elcano.

Andere Klassen, die auf dieses gemischte Bildungsmodell zugreifen können, bereiten sich auf spezielle Berufe vor, die seit über 30 Jahren persönlich unterrichtet werden.

Normalerweise bereitet das San Agustín-Zentrum die Schüler auf die Lehrprüfungen (Grundschule, Säuglings-, Therapiepädagogik, Englisch- und Sportunterricht), die Sekundarstufe, Osakidetza (baskisches Gesundheitswesen), den Stadtrat von Bilbao und die baskische Regierung vor.

Spotlight-Produkt

Für diese Installation wurde das mehrfach preisgekrönte interaktive IMPACT-Display ausgewählt

Mehr erfahren

Interessiert?arrow